Skip to main content

ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100 Lumen

49,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. Dezember 2018 0:33
Gewicht86 Gramm
Leuchtweite226 Meter
Leuchtkraft1100 Lumen
Wasserdicht
Besonderheiten

Wasserfest IPX-8 Standard (2 m)
Leuchtmodi:
Firefly Low Medium High Turbo
Strobe
Cree XP-L V6 LED
In KaltWeiß und NeutralWeiß erhältlich
mit Gürtelholster

Fazit unseres Erfahrungsberichtes der ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100

  Die ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100 Taschenlampe konnte in allen Punkten überzeugen. Einziges Manko sind die fehlenden Akkus im Lieferumfang, so dass man da extra noch nachbestellen musste und die Taschenlampe nicht gleich einsetzen konnte.

Die ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100 Taschenlampe hat ein bemerkenswertes Preis-/Leistungsverhältnis. Selbst wenn man noch den Kauf des Zubehörs, also der Akkus mit dem Akkuladegerät zurechnet, liegt sie in einer sehr guten Preisklasse für die Leistung, die sie mitbringt. Die oben genannte Herstelleraussagen können wir durchaus bestätigen. Sie ist ein echter Allrounder zu einem günstigen Preis bei sehr guter Qualität und einem großen Funktionsumfang.


ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100 Lumen

Unser Test – persönlicher Erfahrungsbericht

Lieferumfang: ThruNite TN12-2016-XP-L-Max-1100-Lumen-2-600

Lieferumfang: ThruNite TN12-2016-XP-L-Max-1100-Lumen-2-600

Was schreibt der Hersteller zur ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100 Lumen?

Die Outdoor-Taschenlampe für jedermann! Unser Dauerbrenner!

Viel Lumen für wenig Geld. Einfache Handhabung, kompakte Abmessungen

wasserfest

Strobe

5-Betriebsstufen mit ‚Memory‘

hochwertiges Zubehör

Werte, die für sich sprechen.

Die preiswerteste und leistungsfähigste Alltagslampe derzeit am Markt! (TN12 XP-L KaltWeiß)

Unser Test der ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100 Lumen

Bei so viel Lob des Herstellers wollten wir doch mal wissen, ob das von ihm Geschriebene auch wirklich hinkommt. Wir haben uns entschlossen, die ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100 Lumen auch einfach mal zu auszuprobieren und sie genauer unter die Lupe zu nehmen.

Wir haben diese LED Taschenlampe auch mit einem Kalt-Weißen Licht getestet. Die ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100 Lumen kann jedoch auch in einem Neutral Weiß bestellt werden (einfach auf der Bestellseite die jeweilige Farbe des Lichtes auswählen).

Der Versand ging auch hier sehr zügig, ein Tag nach unserer Bestellung lag die Taschenlampe schon in unseren Händen.

Lieferumfang:

Die ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100 Lumen kommt in einer sehr schlichten aber doch sehr schicken Verpackung daher. Der Schriftzug der Firma macht sich ganz gut auf dem Schachtel-Oberdeckel.

Enthalten ist die ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100 Lumen, ein Gürtelclip, eine Handschlaufe, ein kleines Usermanuell in sechs Sprachen und ein Tasche für die LED Taschenlampe, die auch an einem Gürtel befestigt werden kann – auch Holster genannt.

An der Oberseite der Tasche befindet ich noch eine Plastikschlaufe, die auch noch als Befestigung genutzt werden kann. Die Handschlaufe ist noch nicht ab Werk an der LED Taschenlampe angebracht. Da das aber sehr einfach geht, ist das kein Thema und gibt letztendlich dem Käufer noch mehr Freiheit, ob er diese Handschlaufe nutzen möchte oder nicht.

Die Handschlaufe selber kann man in ihrer Weite noch verstellen, was sehr praktisch ist. Man kann sie an die Größe der eigenen Hand anpassen, so dass die ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100 keine Chance hat, von der Hand zu rutschen.

Last but not least lag noch ein Ersatzüberzug für den hinteren gummierten Endkappenschalter mit dabei und ein kleines Heft, in dem sich ThruNite® für den Kauf bedankt und bei Gefallen der LED Taschenlampe um eine positive Bewertung bittet.

Die Akkus der ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100

Ein Manko ist, es fehlt im Lieferumfang ein Akku. Ein Ladegerät ist auch nicht mit dabei. Die ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100  braucht einen 18650 oder zwei CR123 Akkus für den Betrieb.

Da man für diese Taschenlampe eben diese besonderen Akkus braucht und man nicht eben mal so eine der üblichen Batterien aus dem Hausgebrauch einlegen kann, konnten wir sie erst einmal nicht in Betrieb nehmen und mussten noch Akkus nachordern. Wir haben noch ein Set, bestehend aus Canwelum 3,7V Lithium-Ionen 18650 Akku und Ladegerät bestellt.

Nach dem nun auch der 18650 Akku geliefert wurde, konnten wir die LED Taschenlampe endlich in Betrieb nehmen. Man kann das hintere Teil der Lampe abdrehen und ganz einfach den Akku einlegen und los geht’s.

Die Bedienung und die Modi der ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100 im Test

Die LED Taschenlampe hat hinten einen schwarzen gummierten Endkappenschalter. Durch ihn schaltet man die Taschenlampe ganz einfach ein und aus. Schaltet man sie ein, fängt sie im niedrigsten Modus an zu leuchten. Dieser heißt Firefly und hat 0,4 Lumen. Der Hersteller beschreibt hier sehr schön, wozu man diese lichtschwache Stufe braucht „um z.B. eine Karte bei Nacht lesen, ohne aufzufallen, oder um sich nicht sofort nach dem Aufstehen zu blenden oder um beim Camping nicht alle aufzuwecken und trotzdem den Weg aus dem Zelt oder den Wohnwagen finden.“ Das hat uns überzeugt, dafür ist die LED Taschenlampe wirklich geeignet. Es macht auch Sinn, diesen als ersten Modus nach dem Einschalten zu bekommen.

An der Seite hat die ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100 einen silberfarbenen Edelstahlschalter. Mit diesen stellt man die einzelnen Leuchtmodi ein. Aus der Bedienungsanleitung können die Informationen zu den einzelnen Modi entnommen werden. Wir haben Ihnen diese hier einmal auf einen Blick zusammengefasst.

  • 0,4 Lumen – Firefly – kleinstes Licht – 74 Tage Betriebsdauer
  • 18 Lumen – Low-  5,5 Tage Betriebsdauer
  • 175 Lumen – Medium – 11,8 Stunden Betriebsdauer
  • 435  Lumen – High – 4,2 Stunden Betriebsdauer
  • 1100 Lumen – Turbo – 95 Minuten Betriebsdauer

Diese fünf Modi werden also der Reihe nach geschaltet, wenn man den silbernen Seitenknopf drückt. So kann man durch die einzelnen Modi gehen. Der High und der Turbomodus unterscheiden sich deutlich. Drückt man den seitlichen Edelstahlschalter nun länger, so kommt man in den Strobe/ Blitz Modus. Das Licht flackert dann in diesem Modus kräftig.

  • 1100 Lumen – Strobe – 3,8 Stunden Betriebsdauer

Über einen gesonderten SOS Modus verfügt diese LED Taschenlampe nicht. Die Leuchtweite wird mit maximal 226 Meter angegeben. Das ist schon enorm. Auf unseren abendlichen Spaziergang konnten wir wirklich sehr, sehr weit mit der ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100 sehen.

Design, Gehäuse und Widerstandsfähigkeit

Test ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100 Lumen

Test ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100

Das Gehäuse ist aus einem schicken schwarzen Aluminium. Die ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100 ist nach IPX-8 Wasserfest. IPX-8 steht für eine Schutzart, die einen Schutz gegen dauerndes Untertauchen bietet. Der Hersteller gibt an, dass man mit der Lampe in 2 Meter tiefes Wasser steigen kann. Zudem ist die ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100 sehr robust und stoßfest. Hier widerspricht sich die Bedienungsanleitung etwas mit der Internetseite. In der Bedienungsanleitung wird die theoretische Stoßfestigkeit mit 1 Meter angegeben, im Internet mit 2 Metern. Auf diesen Test der ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100 haben wir allerdings verzichtet. Falls dazu jemand über Erfahrungen verfügt, würden wir uns über ein Feedback freuen. Die Qualität der ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100 ist bestens, sie ist sehr hochwertig verarbeitet, das gilt sowohl für die LED Taschenlampe selbst, als auch für ihr Zubehör.

Die Größe

Die ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100 ist mit ihren 86 Gramm ohne Akku sehr leicht und hat darüber hinaus auch eine sehr handliche Größe von 143mm x 25,4mm. Sie lässt sich also sehr gut in der Jackentasche unterbringen oder in einem Campingrucksack in den Seitentaschen verstauen.

Fazit des Tests der ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100

Die ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100 Taschenlampe konnte in allen Punkten überzeugen. Einziges Manko sind die fehlenden Akkus im Lieferumfang, so dass man da extra noch nachbestellen musste und die Taschenlampe nicht gleich einsetzen konnte.

Die ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100 Taschenlampe hat ein bemerkenswertes Preis-/Leistungsverhältnis. Selbst wenn man noch den Kauf des Zubehörs, also der Akkus mit dem Akkuladegerät zurechnet, liegt sie in einer sehr guten Preisklasse für die Leistung, die sie mitbringt. Die oben genannte Herstelleraussagen können wir durchaus bestätigen. Sie ist ein echter Allrounder zu einem günstigen Preis bei sehr guter Qualität und einem großen Funktionsumfang.

Zubehör zur ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100 Lumen

Zubehör zur ThruNite® TN12 2016 XP-L Max 1100 Canwelum 3,7V Lithium-Ionen 18650 Akku und Ladegerät

18,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. Dezember 2018 0:33
Details Verfügbarkeit* prüfen

Empfehlung einer Taschenlampe mit Instant Strobe Modus

Für Notfallsituationen wird immer wieder nach einer LED Taschenlampe gefragt, die den Strobe Modus (Blitz, schnelles Flackern) bei Gefahr sofort einschaltet. Mit diesem Modus kann man bei Gefahr schnell einen Angreifer im Vorfeld mit 1000 Lumen abwehren. Für diesen Anwendungsfall empfehlen wir Ihnen die Fenix TK16 Taschenlampe.

Instant Strobe Modus - Sofort im Notfall bereit - Wasserdicht Fenix TK16 Taschenlampe schwarz

72,41 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. Dezember 2018 0:33
DetailsZu Amazon*

 


49,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. Dezember 2018 0:33